interlinky

Übersicht zur Gründung


Stichpunkt Gemeinnützigkeit: https://dejure.org/gesetze/AO/52.html

KonzeptBeschreibung
gUG:• Gründung min. ~800€; zzgl. Beratungskosten?
Steuerberater? -> services wie firma•de?
Andere Termine/zB. Notar/..?
• Satzung mit Markus machen (wieviel Stunden? D: min 2h -> 200€ Kosten)
Nachteil: Gesamtvermögen geht an einen Begünstigten (ergibt sich aus der Satzung)
Wie lassen sich Gehälter (später) anpassen? (verhältn.mäß.)
• Jährliche Prüfung der Gemeinnützigkeit
gem.e.V.• Demokratische Entscheidungsfindung (2 Organe, Migliedsversammlung)
• All drei Jahre Prüfung der Gemeinnützigkeit
• Zugang zu Fördergeldern einfacher
• Entlohnung erfordert etwas mehr Aufwand
• Wie hoch ist Gefahr von (versehentlicher) Steuerverletzung?
hybrid?• Erst (wirtschaftl. Fokus durch gUG) um Basis aufzubauen, dann gem.e.V. der an die gUG gekoppelt ist
• Direkt in der Satzung verankern (macht Umgang und Verwaltung von Geldern transparenter/einfacher)
• hybrides Modell würde Mitgliedschaft leichter machen
– (Vereinsbeitritt) und auch weitreichendere Kooperationen mit anderen Entitäten/Förderern/orgx möglich (Beitritt in gUG Modell)

Übersicht zur Gründung

Namensgebung für den rechtlichen Rahmen.

Dominics Idee/Ansatz: Coevo gUG und (später) Interlink gem.e.V.

Welches Modell klingt gut?
  • Add your answer
Namensfindung für unser ''Konstrukt''. Interlink ist/bleibt Vision/Ziel.
  • Add your answer